Ausstellung Spätlese – Gerda Riedel

17.03.24 – 14.04.24

„Spätlese“ – Gerda Riedel

Vernissage 17.03., ab 16:00

Ausstellungsdauer 17. März bis 14. April 2024

Weitere Ausstellungstermine: Sonntag 24.03 und Sonntag 07.04  jeweils von 16:00-19:00

Abschluss mit Versteigerungsaktion Fr. 12. / Sa. 13. und So. 14.04

Details zur Versteigerung werden noch bekanntgegeben.

Ort

Bürgertreff-Ost, Ernst-Reuter-Platz 1A, 85221 Dachau

Statement der Künstlerin: Dazu sagt Gerda Riedel:

„In der Konkreten Kunst wird eine klare Formensprache in gegenstandslosen Kompositionen und oft in geometrisch-mathematischen Gesetzmäßigkeiten ausgedrückt. Diese Art von Bildern entsteht durch bewusste, absichtliche Kompositionen, nur wird dabei nicht der Berechnung, sondern dem Gefühl Ausdruck gegeben. In meinen Arbeiten beziehe ich mich auf diese Darstellungsform und kombiniere Form und Farbe zu Kompositionen. Die Bilder haben einen Charakter von Klarheit und ruhiger Ordnung.

Der Philosoph Max Bense analysierte die Beziehung zwischen Kunst und Mathematik und sieht die Synthese dieser Kategorien in der konstruktiven und konkreten Kunst.

Da die Möglichkeiten von Formen und Farben unendlich sind, ist auch meine Auseinandersetzung damit ein laufender Prozess und ist auch bei jeder Motivfindung sowohl konstruktiv als auch experimentell. Die unbegrenzte Freiheit der Ausdrucksmittel muss aber auf einer inneren Notwendigkeit beruhen. „Kunst ist verkleidete Spiritualität“ , weil sie seelisch motiviert ist.“

weitere Informationen

GALERIE Bürgertreff-Ost: Gerda Riedel – SPÄTLESE

18.04.24 – 05.05.24

CHILD IN TIME mit Rupert Jörg

12.04.24 – 17.05.24

MAIKÄFER FLIEG – Tanja Fender